Neues Studio
Folge 1: Doc!
 
Hörspielplanet
Das neue BIXX-SOUND-FACTORY Studio befindet sich nun direkt in meinem Keller. Mittlerweile nehme ich eigentlich kaum noch andere Bands oder Sänger auf. Allein die Zeit fehlt dafür. Dennoch gab es auch hier ein paar Highlights. Die Band "Die 7 hungrigen 12" produzierten hier ihre erste CD "Das P steht für Gefahr".
Außerdem schaute auch jemand bekanntes vorbei. 2014 nahm hier Jamie-Lee Kriewitz, die Gewinnerin von "The Voice of Germany 2015"
und baldige ESC-Teilnehmerin für Deutschland 2016, ein paar Songs auf. Einfach nur zum Spaß. Es war eine tolle Erfahrung für mich und mein Equipment wurde arg strapaziert. Ich hatte noch nie zuvor eine solche Stimme aufgenommen. Dieser Druck war unheimlich.

Ansonsten nutze ich mein Studio nur noch für Eigenproduktionen. Da ich ja nebenbei auch noch Arbeiten muss, bleibt für mehr leider keine Zeit übrig. Trotzdem genieße ich es, wenn meine Werke wachsen und langsam fertig werden. Die Hörspielarbeit macht mir so viel Spaß, dass ich mein "normales" Musiker-Dasein beinahe an den Nagel gehängt habe.
Ich hoffe, dass ich noch sauviele Stücke schreiben und aufnehmen kann.
Technische Details:
Das neue BSF-Studio ist natürlich etwas kleiner als das Alte. Dennoch kann man, mit ein wenig Anstrengung, auch hier noch eine Band ganz gut aufnehmen. Jedoch muss man auf ein E-Drum von Roland zurück greifen. Ein normales Schlagzeug gibt es hier nicht. Dennoch haben sich die Möglichkeiten und Qualität hier wesentlich verbessert.
Jede Spende hilft ein neues Projekt zu realisieren!
Danke!